Internationales Trainingscamp des KAV

3. Juni 2024

Mehr als 80 Sportler aus dem Kadetten- und Juniorenbereich nahmen an unserem internationalen Trainingscamp in Eisleben von 31.05.-02.06. 24 teil.

Die Sportler und Trainer kommen aus Polen, Aserbaidschan, Tschechien, Ukraine, Sachsen, Thüringen und Landeskader- Auswahl aus Baden Württemberg und Sachsen-Anhalt.

Über 3 Tage standen in beiden Stilarten Freistil und Greco mehrere Trainingseinheiten mit sehr intensiver Trainingsbelastung auf der Agenda. Die erfahrenen Trainer aller Verbände führten abwechselnd die Trainingseinheiten durch und es wurde speziell im Bereich Technik-Taktik und Kraftausdauerbereich sehr effizient und vielschichtig gearbeitet. Viele neue Impulse konnten die Athleten aus diesem 3 Tägigen TL mitnehmen. Alle Teilnehmer mussten dabei bis an ihre physischen Belastungsgrenzen gehen. Für die Verantwortlichen des KAV war die Organisation des Trainingslagers logistisch eine sehr große Herausforderung, zumal die Unterkunft und Versorgung der Teilnehmer abgesichert werden musste. Ein besonderer Dank geht dabei an unseren sportlichen Leiter Marcus Breitschuh, dem Landestrainer aus Baden- Württemberg, Edgar Thomas, Uwe Klein vom Projekt STABIL Eisleben, welcher das Management über die komplette Versorgung für die Athleten zu realisieren hatte und alle Mitstreiter des KAV.

Wir bedanken uns auch beim Landes Ringer Verband Sachsen-Anhalt und dem Präsidenten Thomas Schulz welche diese LLZ-Maßnahme in vollem Maße förderten und unterstützten.
Ebenfalls bedanken wir uns bei unseren Sponsoren, welche uns bei diesem Event unterstützt haben.
ASG Gerüstbau
Dachbau Gebrüder Radetzki
Domino’s Pizza Eisleben

Der KAV ist stolz dieses sportliches Ringer-Event in unserer Lutherstadt durchgeführt zu haben und bereits jetzt ist geplant, dass im Jahr 2025 eine Neuauflage stattfinden wird.
A.K.

 

Fotos Tag 1

Fotos Tag 2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert