KAV-Ringer starten in der Oberliga

29. August 2022

Gut gerüstet sehen die Ringkämpfer des KAV Mansfelder Land der im September beginnenden Oberliga Sachsen-Anhalt entgegen.

Erstmals nach der unsäglichen Pandemiezeit mit Absagen und modifizierten Begegnungen stellt sich die Eisleber Riege den Gegnern der Südstaffel. In jeweils 4 Heim- und Auswärtskämpfen in der regulären Vorrunde, die von einer Finalrunde gegen den entsprechenden Platzierten der Nordstaffel ausgetragen wird, werden die besten Teams der Oberliga ermittelt.

Dabei erstreckt sich das gesamte Teilnehmerfeld auf mehrere Bundesländer Mittel- und Norddeutschlands.

Packende Duelle in ganz Mitteldeutschland

Im Eisleber Verein erwarten die Verantwortlichen um die Trainer Holger Quandt und Marcus Breitschuh, gleichzeitig Mannschaftskapitän, durchaus ein Kopf-an-Kopf-Rennen ihrer Mannschaft um den Staffelsieg.

Mit Artern, Apolda, Magdeburg und Luckenwalde warten namhafte und traditionsreiche Gegner, welche die Hürde KAV aber erst einmal überwinden müssen.

Wie gewohnt in der Glück-Auf-Halle

Die Heimkämpfe bestreitet der KAV Mansfelder Land wie gewohnt in der Eisleber Glück-auf-Halle, wo die hoffentlich zahlreichen Zuschauer spannende Kämpfe, sportliche Fachgespräche und Speis und Trank erwarten.

Der Anpfiff erfolgt jeweils 19 Uhr. Rechtzeitiges Kommen sichert die besten Plätze!

Der KAV Mansfelder Land freut sich auf Ihre Unterstützung!

Alle Termine finden Sie hier.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.